Xiaomi MiPad 3 im Alu-Design und großem Akku endlich da!

Endlich da: Xiaomi MiPad 3

Lange mussten MiPad Fans warten, bis Xiaomi ein neues Tablet herausgebracht hat. Nun ist es endlich soweit: Das brandneue MiPad 3 wurde vorgestellt. Mit an Bord ist ein MediaTek Hexa Core Prozessor mit 2,1 GHz, ein gestochen scharfes 2K-Display und überraschend sogar eine 13 Megapixel Kamera. Alle Details liefert der TradingShenzhen Blog und im Shop könnt Ihr das Gerät ab Ende der Woche bestellen.

Beim MiPad 3 handelt es sich typischerweise um ein 7,9 Zoll Tablet, dessen Display mit 2048×1536 Pixeln auflöst. Gerade bei einem Gerät, das vordergründlich für Medien genutzt wird, kann ein 2K Screen beim Konsumieren von Inhalten von großem Vorteil sein. Damit auf dem Display alles flüssig läuft, verbaut Xiaomi einen MediaTek MT8176 Prozessor mit 2,1 GHz. Zusammen mit der PowerVR GX6250 GPU dürften nicht nur Videos, sondern auch die meisten Spiele ohne Ruckler laufen. Das MiPad 3 wird über 4 GB Arbeitsspeicher verfügen, sodass ihr mehrere Anwendungen gleichzeitig laufen lassen könnt. Xiaomi optimiert sein Betriebssystem, MIUI 8, stark auf die Hardware, sodass sich Nutzer auf ein smoothes Android-Erlebnis freuen dürfen. Wer Xiaomi kennt, weiß, dass der Hersteller sein Betriebssystem langfristig mit Updates versorgt und MIUI somit nicht altert, sondern mit jeder neuen Betriebssystem-Version wächst und sich verbessert.

Intensiver Nutzung steht nichts im Wege: satte 6.600 mAh nimmt der Akku im Inneren des MiPad 3 auf. Stundenlangem Netflixen (oder wahlweise natürlich schöne Stunden mit Amazon Prime) steht nichts im Wege. Daten können auf dem 64 GB internen Speicherplatz abgelegt werden. Dank der bereits erwähnten Hard- und Software-Optimierung hält das MiPad 3 auch längere Gaming-Sessions ohne Probleme durch. Ist das Tablet dann doch einmal leer, wird es per USB-C geladen. Erfreulicherweise unterstützt das MiPad 3 auch schnelles Laden, sodass die volle Power von 5V/2A Netzteilen genutzt werden kann. Der neue Typ-C Anschluss findet immer mehr Verwendung in mobilen Geräten und hat im vergangenen Jahr dank Apple große Beliebtheit erlangt. Neues Zubehör steht also schon bereit.  Mit an Bord sind natürlich auch wieder Bluetooth 4.1 und WiFi 802.11ac mit einer Dual Antenne. Als kleines Extra verbaut Xiaomi sogar einen 13 Megapixel Hauptkamera, mit der Nutzer Ihren Alltag dokumentieren können. Selfies werden mit 5 Megapixel aufgenommen.

Trotz seines günstigen Preises müssen MiPad-Fans nicht auf das bekannte Premium-Feel des Tablets verzichten: der Metall Body ist griffig und verschafft dem MiPad 3 die gewohnt hochwertige Haptik, die User von Xiaomi gewöhnt sind.

Kunden haben ab Ende der Woche die Möglichkeit, das MiPad 3 zu kaufen. Hier geht’s zum Xiaomi MiPad 3 TradingShenzhen Shop.