Xiaomi Redmi Note 3

Xiaomi Redmi Note 3 Support

Firmware / Anleitung / Hilfe
BESCHREIBUNG

Hier findet Ihr immer die aktuellsten Anleitungen, Tutorials und Firmware Versionen für das Xiaomi Redmi Note 3. Es gibt zwei Möglichkeiten eine Rom zu installieren. Der unsaubere Weg mittels SPF Flash Tool und der saubere Weg mit der offiziellen Entsperrung des Bootloaderes. Wir empfehlen die saubere Lösung, da euch diese zukünftige Updates sichert.

Zur Erklärung:

Offizielle Mi.com China Stable (kein root) und Dev (root): verfügbare Sprachen sind Englisch und Chinesisch (OTA Updates)

Xiaomi.eu Multi Rom (root): verfügbare Sprachen sind Deutsch, Englisch, Chinesisch, Polnisch, Russisch, Ukrainisch, Slowenisch, Tschechisch, Französisch, Ungarisch, Dänisch, Niederländisch, Spanisch, Italienisch, Arabisch, Norwegisch, Hebrew, Vietnamesisch, Koreanisch, Indonesisch, Brasilianisch, Türkisch (OTA Updates)

Weitere Roms: es gibt noch weitere Roms wie sMiui oder andere Multi Roms. Diese wurden von freien Entwicklern programmiert und ob es dort Probleme gibt, ob es dort Updates geben wird, ob es dort Spamware oder Trojaner gibt, ist ungewiss.

Unsere Empfehlung: Xiaomi.eu Rom. Diese wird regelmäßig aktualisiert.

banner_redminote4


ROM DOWNLOAD

Hier findet Ihr eine Übersicht über die aktuellsten Roms für das Xiaomi Redmi Note 3. Um es so einfach wie möglich zu halten, empfehlen wir die Roms direkt auf das Gerät zu laden, da man von dort aus direkt flashen kann.

Unsere Empfehlung
aktuelle Redmi Note 3 Xiaomi.eu Dev Rom (hennessy)
weitere Roms
aktuelle Redmi Note 3 Mi.com China Dev Rom
aktuelle Redmi Note 3 Mi.com China Stable Rom
LOKALES BACKUP

Dieser Schritt ist optional und muss nicht von jedem ausgeführt werden. Wenn Ihr aber nach dem flashen wieder alle Apps, Einstellungen und Anordnung der Apps zurück haben wollt, könnt Ihr ein lokales Backup erstellen. Bedenkt bitte, dass bei einem Flash, alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden.

  • öffnet auf dem Gerät die Einstellung für lokales Backup, indem Ihr das Einstellungs-/Settings-App öffnet.
  • Dann geht Ihr auf "Additional Settings/Erweiterte Einstellungen" -> "Backup & Reset/Sichern & Zurücksetzen".
  • Dann geht es weiter mit "Local Backup/Lokale Sicherung" und dort seht Ihr eure aktuellen Backups und könnt unten mit dem klick auf "Backup" ein neues erstellen.
  • Im nächsten Fenster könnt Ihr auswählen, welche Sachen Ihr speichern wollt. Schaut vorher mal in die Details, weil es oft so ist, dass man nicht mehr alle Apps braucht. Auch die Kontakte sollten ggf. weggelassen werden, wenn man all seine Kontakte bei Google hat, da man diese dann doppelt hat.
  • Nach dem Backup findet Ihr auf Eurem internen Speicher einen Ordner "MIUI -> Backup" und dort ist Euer Backup gespeichert.
  • Speichert diesen Backup Ordner auf eurem PC und kopiert ihn nach dem flashen einfach wieder an diesen Ort. Dann könnt Ihr später über die gleiche Option das Backup in all seinen Details wiederherstellen, indem Ihr auf "Restore" klickt.
NORMALE ROM INSTALLATION

Habt Ihr ein Gerät ohne Bootloadersperre oder das Gerät schon entsperrt und eine Custom Rom installiert, dann könnt Ihr Updates ganz normal und ohne Probleme einspielen. Solltet Ihr TWRP (Touch Recovery) besitzen, ist dies auch kein Problem, da ein Update über das Miui Updater App automatisch ins TWRP springt und dort das Update installiert.

offizielle China Stable / Dev Rom – Miui Update App
  • Gewünschte Rom auf dem Smartphone runterladen, meistens in den Download Ordner.
  • Miui Updater App auf dem Smartphone starten und kurz warten.
  • Eine Internetverbindung ist dringend notwendig, sonst können die Informationen nicht kontrolliert werden.
  • Oben die drei Punkte in der rechten Ecke anklicken.
  • Dort "Choose update package / Wählen Sie ein Updatepaket" auswählen.
  • Die Rom im Download Ordner suchen und bestätigen.
  • Das Update wird eingespielt und in den meisten Fällen wird ein Neustart benötigt.
  • Nach dem Neustart ist man auf der aktuellen Rom Version.

CUSTOM ROM INSTALLATION (Bootloader Methode)

HINWEIS: Da Xiaomi beim Redmi Note 3 zum ersten Mal den Bootloader gesperrt hat, muss man diesen erst mal freischalten. Dies ist nicht ganz einfach, aber wenn man der Anleitung folgt, ist das kein Problem. Nach der Entsperrung des Bootloaders ist das installieren der Rom ein Kinderspiel. Wir geben keine Garantie auf unsere Anleitungen, jedoch sind diese täglich bei uns im Einsatz und ausgiebig getestet.

INFO: Solltet Ihr Diamond Member und höher sein, könnt Ihr direkt mit Schritt 4 fortfahren.

Wir bedienen uns hier der Anleitung von feds64 und geben alle Credits an diesen hervorragenden Entwickler.


1. VORBEREITUNG
  • Originale China Dev Rom runterladen, denn nur die bietet Root Rechte.
  • Miui Updater App auf dem Smartphone starten und kurz warten.
  • Oben die drei Punkte anklicken.
  • Dort "Choose update package / Wählen Sie ein Updatepaket" auswählen.
  • Die Rom im Download Ordner suchen und bestätigen.
  • Das Update wird eingespielt und in den meisten Regeln wird ein Neustart benötigt.
  • Nach dem Neustart ist man auf der aktuellen Rom Version.

2. MIUI ACCOUNT
  • Ihr braucht als erstes einen Mi Account und den erstellt man am besten auf dem Smartphone, oder Ihr nutzt die Domain https://i.mi.com/ - unser Tipp, verifiziert euren Account komplett, das heisst, gebt eure Telefonnummer ein, eure Email und ggf. die Geheimen Fragen. Das hilft später Probleme zu vermeiden.

3. BOOTLOADER ENTSPERREN (ACCOUNT IST NICHT FREIGESCHALTET)

Wenn euer Mi.com Account für die Entsperrung des Bootloaders freigeschaltet ist, dann könnt Ihr direkt zu Schritt 4. springen. Bedenkt bitte, Ihr könnt nur ein Gerät pro 30 Tage entsperren.

Diese Anleitung, zeigt Euch aber, was Ihr machen müsst, sollte euer Account noch nicht freigeschaltet sein.

  • Ladet Euch als erstes das aktuelle MiUnlockTool in Englisch runter.
  • Öffnet nun die Datei "MiFlashUnlock.exe" und bestätigt den Disclaimer.
  • Loggt Euch in euren Mi.com Account ein und wartet auf die Prüfung eures Accounts.
  • Wahrscheinlich bekommt Ihr die Nachricht "Your current account has no unlock qualifications".
  • Klickt nun auf den Button "Go" und Ihr gelangt auf die Seite von Xiaomi.
  • Klickt hier auf "Now Unlock" und loggt Euch in Eurem Mi.com Account ein.
  • Auf der folgenden Seite erscheint ein Formular, das Ihr komplett ausfüllen müsst. Dies ist die Anfrage an Xiaomi für die Freischaltung eures Accounts. Solltet Ihr mit Chrome surfen, habt Ihr ggf. das Glück und bekommt direkt eine Übersetzung angezeigt.
  • Zur Erklärung der Felder:
    • 1. Name = hier bitte euren kompletten Namen eintragen
    • 2. Landesvorwahl = für deutsche Kunden wahrscheinlich +49
    • 3. Telefonnummer = eure Telefonnummer ohne die 0 am Anfang
    • 4. Nachricht = dort kopiert Ihr am besten folgends rein "我明白解锁的设置 它给我的介绍是 重新设置我的原本语言 谢谢" - dies bedeutet so viel wie "I verstehe das Risiko den Bootloader zu entsperren. Es wird aber benötigt, um eine Custom Rom für meine native Sprache zu installieren."
  • Danach das Häkchen aktivieren und den Button zur Bestätigung klicken.

Wenn alles gut läuft, bekommt Ihr innerhalb von ein paar Minuten eine SMS Nachricht. Da Xiaomi zurzeit aber ein großes Aufkommen hat, kann dies in der Regel 1-4 Wochen dauern. Unten bei den Bildern seht Ihr ein Beispiel einer solchen SMS und das einzige was Ihr dann machen müsst, ist das MiUnlockTool wieder starten, auf Go zu klicken und Euch wieder einzuloggen. Dort werdet Ihr dann nach eurer Aktivierungspin aus der SMS gefragt. Diese gebt Ihr dann ein und somit ist euer Account freigeschaltet.


4. BOOTLOADER ENTSPERREN (ACCOUNT IST FREIGESCHALTET)
  • Ladet Euch als erstes das aktuelle MiUnlockTool in Englisch runter.
  • Öffnet nun die Datei "MiFlashUnlock.exe" und bestätigt den Disclaimer.
  • Loggt Euch in euren Mi.com Account ein und wartet auf die Prüfung eures Accounts.
  • Solltet Ihr hier die Meldung "Abnormal account inquiry" bekommen, dann klickt einfach noch mal auf retry.
  • Nun solltet Ihr ein Fenster sehen, welches Euch ermöglicht, den Bootloader zu entsperren.
  • Dazu wechselt Ihr auf dem Redmi Note 3 in den Bootloader Mode. Dies erreicht Ihr, indem Ihr die Lautstärkentasten runter + den Power Button beim starten des Geräts (bitte vorher komplett ausschalten) gleichzeitig haltet. Danach sollte auf dem Gerät ein Bild erscheinen, auf dem "Bootloader" steht und ein kleiner Mitu einen Android repariert.
  • Das Gerät per USB an den PC anschließen und das MiFlashUnlock Tool sollte es direkt erkennen.
  • Danach klickt Ihr auf "Unlock" und der Prozess sollte starten. Solltet Ihr eine Fehlermeldung bei 50% bekommen, habt Ihr Euch wahrscheinlich aus Eurem MiAccount ausgeloggt.
  • Loggt Euch dazu noch mal auf dem PC ein, genauso wie auf dem Gerät und führt ggf. eine Geräte suche durch.
  • Danach könnt Ihr mit dem Prozess fortfahren und dieser sollte bei 100% abschließen.
  • Nun ist euer Bootloader entsperrt und Ihr könnt eine Custom Rom installieren.

ROM INSTALLATION

INFO: Voraussetzung ist, dass Euer Gerät schon entsperrt ist und Ihr eine Dev Rom installiert habt.

Wir bedienen uns hier der Anleitung von sebsch1991, gehen aber bei der Installation der Rom einen anderen weg. Dieser ist einfacher und vor allem unabhängig vom PC und benötigt keine Scripte.


1. ROOT EINRICHTEN
  • Ihr klickt auf das "Security" App -> "Permission" -> "Allow root access".
  • Nun seht Ihr einen Bildschirm, auf dem Ihr bestätigt, dass Ihr Root Rechte benötigt.
  • Das Gerät wird neustarten und danach wird an der gleichen Stelle keine Nachricht mehr erscheinen, sondern Ihr habt jetzt die möglichkeit Root Rechte zu vergeben.
  • Dort werden Apps erscheinen, die Root Rechte benötigen.

2. FLASHIFY INSTALLIEREN
  • Flashify App runterladen und installieren.
  • Die gewünschte Custom Rom runterladen (z.B. Xiaomi.eu).
  • TWRP Recovery Datei runterladen und am besten im Download Ordner ablegen.
  • Flashify App einmal starten. Es wird nach Root Rechten gefragt und angezeigt, dass dem App keine Root Rechte zur Verfügung stehen.
  • Öffnet nun euer "Security / Sicherheit" App und klickt auf "Permission / Rechte".
  • Dort gibt es ganz unten den Punkt "Allow root access / Root-Zugriff erlauben" und hier sehr Ihr das Flashify App.
  • Einfach auf aktivieren klicken und bei dem Popup mit der Abfrage immer auf "Accept / Akzeptieren" klicken.
  • Nun hat das Flashify App Root Rechte und am besten Ihr startet das Smartphone ein mal neu.

3. TWRP RECOVERY INSTALLIEREN
  • Nun öffnet Ihr Flashify und klickt auf "Recovery Image" und danach auf "choose a file".
  • Jetzt bekommt Ihr ein paar Möglichkeiten angezeigt, womit Ihr die Datei suchen könnt - Bitte wählt hier den Flashify File Explorer aus.
  • Sucht euren Download Ordner, dieser befindet sich in der Regel bei "storage/sdcard0/Download.
  • Wählt hier die TWRP_redminote3_patchedBySebsch1991.img aus und bestätigt das.
  • Nach dem Flashvorgang werdet Ihr gefragt, ob Ihr direkt ins Recovery booten wollt - dies bitte mit Ja bestätigen.
  • Solltet Ihr später ins TWRP Recovery wollen, könnt Ihr dies tun indem Ihr.
    • A : das Gerät neustartet und gleichzeitig "Lautstärke hoch + Power Button" haltet und dann nach ein paar Sekunden den Power Button loslasst, aber Lautstärke hoch noch haltet.
    • B : auf das Updater App auf dem Smartphone -> oben die drei kleinen Punkte anklickt -> und dort aus dem Menü "Reboot into Recovery" auswählt.

4. ROM INSTALLIEREN
  • Jetzt seid Ihr im TWRP Recovery, hier funktioniert alles wie gewohnt per Touchbedienung.
  • Hier klickt Ihr auf "Install" und wählt im Download Ordner die gewünschte Rom aus.
  • Danach erscheint eine Übersicht der Installation (Beispiel Bilder zeigen update.zip, da ich die Datei umbennant habe) und hier müsst Ihr nur unten nach rechts swipen und es geht los.
  • Die Rom wird nun installiert, dies kann zwischen 2-8 Minuten dauern, habt etwas Geduld.
  • Danach empfehlen wir einfach auf Neustart zu klicken, lasst Wipe Caches einfach aus.
  • Nun seid Ihr fertig und könnt auf "Reboot System" klicken.

Jetzt habt Ihr die aktuellste Xiaomi.eu Rom. Diese enthällt Deutsch und bietet wöchentliche OTA Updates an. Ihr könnt natürlich jede andere Rom installieren, genauso wie die originale von Xiaomi. Hinweis! die Custom Roms haben nicht immer Root Rechte, diese könnt Ihr im nächsten Schritt nachinstallieren. Wer die Root Rechte für bestimmte Root Apps nicht braucht, kann sich diesen Schritt schenken.


4. ROOT NACHINSTALLIEREN
  • Da Ihr nun eine Custom Rom habt, hat diese nicht automatisch auch Root.
  • Dazu ladet Ihr Euch einfach auf dem Smartphone die aktuellste "SuperSU Datei" runter.
  • Jetzt wechselt Ihr ins TWRP Recovery. Dies könnt Ihr am besten indem Ihr
    • A : das Gerät neustartet und gleichzeitig "Lautstärke hoch + Power Button" haltet und dann nach ein paar Sekunden den Power Button loslasst, aber Lautstärke hoch noch haltet
    • B : auf das Updater App auf dem Smartphone -> oben die drei kleinen Punkte anklickt -> und dort aus dem Menü "Reboot into Recovery" auswählt
  • Hier klickt Ihr wieder auf "Install" und wählt im Download Ordner die "UPDATE-SuperSU-v2.46.zip" aus.
  • Danach erscheint eine Übersicht der Installation (Beispiel Bilder zeigen update.zip, da ich die Datei umbennant habe) und hier müsst Ihr nur unten nach rechts swipen und es geht los.
  • SuperSu wird nun installiert, dies kann zwischen 1-3 Minuten dauern, habt etwas Geduld.
  • Danach empfehlen wir auf "Wipe Caches" zu klicken und damit den Cache zu leeren.
  • Nun seid Ihr fertig und könnt auf "Reboot System" klicken.

Jetzt habt Ihr auch wieder Root Rechte und könnt Apps nutzen, die diese benötigen.


SPF INSTALLATION STABLE ROM

HINWEIS: Da Xiaomi beim Redmi Note 3 zum ersten Mal den Bootloader gesperrt hat, muss man diesen erst mal freischalten. Den Prozess der Entsperrung kann man aber umgehen, indem man mit dem SPF Flash Tool eine Rom installiert. Bedenkt aber, dass diese Rom keine OTA Updates bekommt und sollte man Sie aktualisieren wollen, dies wieder über das SPF Flash Tool machen muss. Wir geben keine Garantie auf unsere Anleitungen, jedoch sind diese täglich bei uns im Einsatz und ausgiebig getestet.

VORAUSSETZUNG: Ist ein Redmi Note 3 und ein Windows PC, da das SPF Flash Tool nur für Windows verfügbar ist.

Unsere Anleitung basiert auf der guten Anleitung von AndroidKosmos.de und wurde etwas angepasst und verfeinert. Großen dank an AndroidKosmos.


DOWNLOAD
SPF Flash Xiaomi Stable Paket (alles enthalten)

Erklärung: Bitte ein Mal die komplette Zip entpacken. Das komplette Paket besteht aus der benötigten Firmware, dem SPF Flash Tool (die Stable Rom und eine Custom Rom benötigen unterschiedliche SPF Flash Tool Versionen) und den Treibern. Dabei ist nur dei MTK_Drivers wirklich wichtig, die SP_Drivers sind alternative Treiber, falls die Ersten nicht gehen.
1. TREIBER INSTALLATION
  • Die MTK Drivers Exe Datei ausführen und mit der Installation starten.
  • Nicht wundern, wenn da was von Lenovo Treibern steht, das ist schon richtig.
  • Auf weiter und install klicken und die Installation beginnt.
  • Bei der Frage, ob die Treiber installiert werden sollen, obwohl der Betreiber nicht geprüft werden konnte, bitte auf "Treiber trotzdem installieren" klicken.
  • Nach ca. 3 Minuten sollten die Treiber installiert sein.

2. LOKALES BACKUP

Dieser Schritt ist optional und muss nicht von jedem ausgeführt werden. Wenn Ihr aber nach dem flashen wieder alle Apps, Einstellungen und Anordnung der Apps zurück haben wollt, könnt Ihr ein lokales Backup erstellen. Bedenkt bitte, dass bei einem Flash, alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden.

  • Öffnet auf dem Gerät die Einstellung für lokales Backup, indem Ihr das Einstellungs-/Settings-App öffnet.
  • Dann geht Ihr auf "Additional Settings/Erweiterte Einstellungen" -> "Backup & Reset/Sichern & Zurücksetzen".
  • Dann geht es weiter mit "Local Backup/Lokale Sicherung" und dort seht Ihr eure aktuellen Backups und könnt unten mit dem klick auf "Backup" ein neues erstellen.
  • Im nächsten Fenster könnt Ihr auswählen, welche Sachen Ihr speichern wollt. Schaut vorher mal in die Details, weil es oft so ist, dass man nicht mehr alle Apps braucht. Auch die Kontakte sollten ggf. weggelassen werden, wenn man all seine Kontakte bei Google hat, da man diese dann doppelt hat.
  • Nach dem Backup findet Ihr auf Eurem internen Speicher einen Ordner "MIUI -> Backup" und dort ist Euer Backup gespeichert.
  • Speichert diesen Backup Ordner auf eurem PC und kopiert ihn nach dem flashen einfach wieder an diesen Ort. Dann könnt Ihr später über die gleiche Option das Backup in all seinen Details wiederherstellen, indem Ihr auf "Restore" klickt.

3. SPF Flash Tool ROM INSTALLIEREN

WICHTIG: Das Redmi Note 3 darf nicht angeschlossen sein und sollte komplett ausgeschaltet sein.

  • Öffnet die Datei "flashtool.exe" und bestätigt die Meldung mit "Scatterd File cannot be found" mit "OK".
  • Im Hauptmenü wählen wir als Erstes die "Scattered-Loading File" aus und klicken auf den Button. Die Datei befindet sich im Ordner "Redmi_Note_3_Stable_V7.1 -> images -> signed_bin" und nennt sich "MT6795_Android_scatter". Bitte wählt diese aus.
  • Danach wählen wir die "Download-Agent" Datei aus und diese befindet sich in dem Ordner "SP_Flash_Tool_v5.1516.00" und heisst "MTK_AllInOne_DA.bin".

Jetzt ist es ganz WICHTIG, den Haken bei Preloader zu entfernen, ansonsten kann es passieren, das euer Telefon nach dem Update gebrickt ist!!!

  • Nach dem Entfernen des Hakens bei „Preloader“ könnt Ihr auf "Download" klicken, dann ist alles ausgegraut und !ACHTUNG! Nun haltet Ihr an Eurem Note, welches aus ist, die Lautstärke Taste runter gedrückt und schließt währenddessen das Smartphone an den PC. Manchmal kann es sein, dass es beim ersten Mal nicht erkannt wird, probiert es dann einfach noch ein Mal. Sollte Ihr auf dem Smartphone den Fastboot Modus sehen, schaltet das Gerät mit der Power Taste (langes drücken) aus und probiert es noch mal von neu. Sollte alles richtig sein, erscheint unter dem Fenster von oben ein roter Balken, sobald dieser gelb wird, könnt ihr die Lautstärke Taste runter loslassen, der Flashvorgang läuft.
  • Nach einer Weile sollte der Prozess durch sein und Ihr bekommt ein Feedback, dass der Flashvorgang fertig ist. Nun könnt Ihr euer Redmi Note 3 abstecken und ganz normal booten. Bedenkt bitte, es könnte etwas länger dauern.

4. FEINTUNING - GOOGLE APPS

Die Stable Rom von Xiaomi hat von Haus aus keine Google Apps. Diese könnt Ihr ganz einfach installieren.

  • Ladet Euch als Erstes den Google Installer 1.3 runter. Diesen findet Ihr übrigens immer unter unserer URL (bit.ly/googleinstaller13), falls Ihr mal ein anderes Gerät ohne Google Play Store habt. Dieser Installer funktioniert auf 99,9% aller Smartphones.
  • Installiert den Google Installer und öffnet diesen. Dabei akzeptiert die Meldung "Allow once" für das installieren von externen Apps".
  • Ist die App installiert könnt Ihr sie starten.
  • Nun seht Ihr die verschiedenen Apps. Die wichtigstens sind die Google Calendar und Google Contacts in der Mitte. Alles Weitere wird dann von der App mit installiert. Klickt dazu erst bei der Google Calendar App auf "Install" und auf der nächsten Seite unten auf das "Smartphone Icon".
  • Nun wird der Google Calendar Sync, der Play Store und die Framework mit installiert.
  • Das Gleiche macht Ihr bei der Google Contact App.
  • Jetzt sollte der Google Play Store, Google Calendar Sync, Google Contact Sync installiert sein und Ihr könnt den Play Store öffnen.
  • Unser TIPP, öffnet den Play Store, gebt eure Daten ein und schließt ihn danach wieder. Google wird den Play Store automatisch auf die aktuellste Version updaten.

SPF INSTALLATION CUSTOM ROM

HINWEIS: Da Xiaomi beim Redmi Note 3 zum ersten Mal den Bootloader gesperrt hat, muss man diesen erst mal freischalten. Den Prozess der Entsperrung kann man aber umgehen, indem man mit dem SPF Flash Tool eine Rom installiert. Bedenkt aber, dass diese Rom keine OTA Updates bekommt und sollte man Sie aktualisieren wollen, dies wieder über das SPF Flash Tool machen muss. Wir geben keine Garantie auf unsere Anleitungen, jedoch sind diese täglich bei uns im Einsatz und ausgiebig getestet.

VORAUSSETZUNG: Ist ein Redmi Note 3 und ein Windows PC, da das SPF Flash Tool nur für Windows verfügbar ist.

Unsere Anleitung basiert auf der guten Anleitung von dem User parfetto von Xiaomi.eu und wurde etwas angepasst und verfeinert.


DOWNLOAD
SPF Flash Xiaomi.eu 6.1.21 (alles enthalten)

Erklärung: Bitte ein Mal die komplette Zip entpacken. Das komplette Paket besteht aus der benötigten Firmware, dem SPF Flash Tool (die Stable Rom und eine Custom Rom benötigen unterschiedliche SPF Flash Tool Versionen) und den Treibern. Dabei ist nur dei MTK_Drivers wirklich wichtig, die SP_Drivers sind alternative Treiber, falls die Ersten nicht gehen.
1. TREIBER INSTALLATION
  • Die MTK Drivers Exe Datei ausführen und mit der Installation starten.
  • Nicht wundern, wenn da was von Lenovo Treibern steht, das ist schon richtig.
  • Auf weiter und install klicken und die Installation beginnt.
  • Bei der Frage, ob die Treiber installiert werden sollen, obwohl der Betreiber nicht geprüft werden konnte, bitte auf "Treiber trotzdem installieren" klicken.
  • Nach ca. 3 Minuten sollten die Treiber installiert sein.

2. LOKALES BACKUP

Dieser Schritt ist optional und muss nicht von jedem ausgeführt werden. Wenn Ihr aber nach dem flashen wieder alle Apps, Einstellungen und Anordnung der Apps zurück haben wollt, könnt Ihr ein lokales Backup erstellen. Bedenkt bitte, dass bei einem Flash, alle Daten auf dem Gerät gelöscht werden.

  • Öffnet auf dem Gerät die Einstellung für lokales Backup, indem Ihr das Einstellungs-/Settings-App öffnet.
  • Dann geht Ihr auf "Additional Settings/Erweiterte Einstellungen" -> "Backup & Reset/Sichern & Zurücksetzen".
  • Dann geht es weiter mit "Local Backup/Lokale Sicherung" und dort seht Ihr eure aktuellen Backups und könnt unten mit dem klick auf "Backup" ein neues erstellen.
  • Im nächsten Fenster könnt Ihr auswählen, welche Sachen Ihr speichern wollt. Schaut vorher mal in die Details, weil es oft so ist, dass man nicht mehr alle Apps braucht. Auch die Kontakte sollten ggf. weggelassen werden, wenn man all seine Kontakte bei Google hat, da man diese dann doppelt hat.
  • Nach dem Backup findet Ihr auf Eurem internen Speicher einen Ordner "MIUI -> Backup" und dort ist Euer Backup gespeichert.
  • Speichert diesen Backup Ordner auf eurem PC und kopiert ihn nach dem flashen einfach wieder an diesen Ort. Dann könnt Ihr später über die gleiche Option das Backup in all seinen Details wiederherstellen, indem Ihr auf "Restore" klickt.

3. SPF Flash Tool ROM INSTALLIEREN

WICHTIG: Das Redmi Note 3 darf nicht angeschlossen sein und sollte komplett ausgeschaltet sein.

  • Öffnet die Datei "flashtool.exe" und bestätigt die Meldung mit "Scatterd File cannot be found" mit "OK".
  • Im Hauptmenü wählen wir als Erstes die "Scattered-Loading File" aus und klicken auf den Button. Die Datei befindet sich im Ordner "Redmi_Note_3_Xiaomi_eu_6.1.21" und nennt sich "MT6795_Android_scatter". Bitte wählt diese aus.
  • Danach wählen wir die "Download-Agent" Datei aus und diese befindet sich in dem Ordner "SP_Flash_Tool_v5.1532.00" und heisst "DA_SWSEC.bin".

Jetzt ist es ganz WICHTIG, den Haken bei Preloader zu entfernen, ansonsten kann es passieren, das euer Telefon nach dem Update gebrickt ist!!!

  • Nach dem Entfernen des Hakens bei „Preloader“ könnt Ihr auf "Download" klicken, dann ist alles ausgegraut und !ACHTUNG! Nun haltet Ihr an Eurem Note, welches aus ist, die Lautstärke Taste runter gedrückt und schließt währenddessen das Smartphone an den PC. Manchmal kann es sein, dass es beim ersten Mal nicht erkannt wird, probiert es dann einfach noch ein Mal. Sollte Ihr auf dem Smartphone den Fastboot Modus sehen, schaltet das Gerät mit der Power Taste (langes drücken) aus und probiert es noch mal von neu. Sollte alles richtig sein, erscheint unter dem Fenster von oben ein roter Balken, sobald dieser gelb wird, könnt ihr die Lautstärke Taste runter loslassen, der Flashvorgang läuft.
  • Nach einer Weile sollte der Prozess durch sein und Ihr bekommt ein Feedback, dass der Flashvorgang fertig ist. Nun könnt Ihr euer Redmi Note 3 abstecken und ganz normal booten. Bedenkt bitte, es könnte etwas länger dauern.

FORUM HILFE

Manche von Euch haben Fragen in Bezug auf die Geräte, Miui oder Android. Am besten stellt man solche Fragen im Forum. Hier eine kleine Auswahl an bekannten Foren, die eine breite Xiaomi Community haben.

Solltet Ihr mal gar nicht weiter wissen, helfen wir natürlich gerne aus. Schreibt uns einfach ins Miui-Germany.de Forum oder eine Email an support@tradingshenzhen.com und nennt Euer Problem.

Unsere Empfehlung
Miui-Germany.de (deutsch) - Redmi Note 3
Xiaomi.eu (englisch) - Redmi Note 3
weitere Foren
Miui.com (englisch) - Redmi Note 3